MSN-Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Aktuelles

Digitalisierung – Für uns kein Fremdwort!

Die Zeiten der schweren Eichenholztische in stickigen Büros sind schon längst vorbei. Anwaltskanzleien werden immer moderner, dazu zählt auch die MSN-Rechtsanwaltsgesellschaft mbH.
 
Wir bieten unseren Mandanten viele Möglichkeiten der digitalen Kommunikation und Datenverarbeitung an, um zum Bespiel auch vom heimischen Sofa aus wichtige Dokumente wie eine Patientenverfügung oder Vorsorgevollmacht aufzusetzen, zu besprechen, direkt am Computer mitzulesen oder einen schwierigen Rechtsstreit zu diskutieren.
 
Zu unseren Möglichkeiten gehört:
 
– Videotelefonie via Skype, WhatsApp, Facebook Messenger und anderen Diensten sind möglich. Hierfür machen wir einfach einen Termin aus per Mail, Telefon oder Nachricht (Facebook, WhatsApp etc.) und schon kann es losgehen!
 
– Elektronische Anwaltsakte: Hier können Mandanten Dokumente hochladen oder von uns freigeschaltete Dokumente ansehen. Damit bleibt Ihr immer auf dem neusten Stand eurer Fallbearbeitung und müsst nicht mehr telefonisch oder per Mail nachfragen. Bei jeder neuen Mandatsaufnahme erfragen wir, ob Interesse an der elektronischen Anwaltsakte besteht und erklären diese dann im Detail damit auch ein technischer Laie damit keine Probleme hat.
 
Hiermit spart man sich das aufwendige Verschicken von Briefen oder Faxen, die telefonische Nachfrage fällt weg und gleichzeitig wird damit auch die Umwelt geschont.
 
Selbst unsere Vollmacht zur Bearbeitung der Mandate können zukünftige Mandanten elektronisch unterschreiben!
 
– Selbstverständlich sind wir weiterhin auch über Telefon, E-Mail, Brief und Fax erreichbar für unsere Mandanten, die nicht so technisch versiert sind oder schlicht unser Angebot nicht annehmen möchten.
 
Was sind die Vorteile der digitalen Kommunikation?
 
Zum Beispiel kann man anführen, dass man Vorort keine Mandantengespräche mehr führen muss. Somit entfallen teils zeitintensive Anfahrtswege und man kann bequem von Zuhause aus oder von allen anderen Orten der Welt mit uns einen Familienrechtsfall besprechen, eine Patientenverfügung oder Vorsorgevollmacht aufsetzen oder konkrete Fragen stellen.
 
Unsere Erfahrung zeigt, dass bisher alle Mandanten, die unser Angebot wahrgenommen haben, sehr begeistert waren und dankbar das Angebot einer Videokonferenz angenommen haben. Wir haben Mandanten in ganz Mitteldeutschland, Anfahrtswege mit dem Zug oder dem Auto sind lang und auch stressig, wenn der Terminkalender voll ist. Eine Videokonferenz einzurichten dauert keine 5 Minuten und dennoch kann man seinen Gesprächspartner sehen und hören. Wir stehen fest hinter dieser Art der Kommunikation und möchten dies daher all unseren (zukünftigen) Mandanten näherbringen.
93399830_2623148234591784_615228072009924608_o
1
×
Wie können wir Ihnen helfen? Nehmen Sie per WhatsApp mit uns Kontakt auf.
%d Bloggern gefällt das: